Willkommen im Puppenkontor

Willkommen im Puppenkontor

Sonntag, 10. Dezember 2017

Für Annette und Ingeborg

Liebe Annette,
ich freue mich so. Ich bin nicht alleine "etwas anders"!
Und da Dein toller Gästebucheintrag so wunderbar auch zu mir passt, hier ist er zum Mitlesen für alle:






Da kann ich mich nur anschließen und schon kommt mir doch die spontane Idee:
Annette, wir machen unseren eigenen kleinen Traum-Puppen-Schuhladen auf!

Annettes & Ankes 
Antiker Puppen-Schuhladen
Traumhafte Puppenschuhe aus vergangener Zeit
Das wäre doch mal was einzigartiges.
Nur ein Problem sehe ich leider, wir müssten Lieferanten finden. Am Besten aus dem vergangenen Jahrhundert. Oh, das könnte dann wohl sehr schwierig werden.......😉

In diesem Sinne - einfach weiter träumen.
Alles Liebe, Anke

Viele, einzelne Puppenschuhe, die auf ihr Pendant warten.
Zu schade zum Wegwerfen. Sie bekommen bei mir einen besonderen Platz und sind so immer noch dekorativ.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *


Liebe Ingeborg,
auch an Sie ein ganz herzliches Dankeschön für Ihren wunderbaren Gästebucheintrag.
Schön, dass Sie schreiben, so weiß ich dann, dass ich liebe Menschen erreiche.

Ja, die französischen Puppen sind wunderbar. Vor allem die ganz frühen Puppen gefallen mir auch sehr. Und das sind dann wohl auch die Begehrtesten und wertvollen Puppen. Braucht man dann noch für solch eine Puppe authentische Kleidung, oje, da wird es schwierig. Alleine für französische Puppenschuhe muss man so tief in die Tasche greifen.......naja, dass muss man dann wirklich wollen und können.

Mit großer Freude habe ich gelesen, dass Sie auch Katzenliebhaberin sind.
Ich kann Ihnen sagen, unser Yoshi ist hier der Prinz. Was der alles darf! Und alle in der Familie lieben ihn. Wir haben das Katerchen ja noch nicht so lange aber er hat sich prächtig bei uns eingewöhnt.
Und was ich sagen kann nach dieser Zeit ist, dass er wohl in seinem Leben davor vermutlich keinerlei schlimme, negative Erfahrungen hat machen müssen. Der Kater hat einen solch lieben Charakter, da geht mir das Herz auf. Er vertraut "seinem Menschen" blind. Ich könnte hier Seiten füllen......
Aber noch schöner sind Fotos:

Yoshi immer mittendrin .... Alles Schnappschüsse
Die Bilder sind nicht gestellt. So schläft er ...
 dann wird sich gestreckt
 etwas Fellpflege hier und da und ja, Yoshi braucht das ganze Sofa!

und jetzt: Spiel mit mir!

Er macht uns wirklich viel Freude und ich bin so froh, dass wir ihn gefunden haben.

Liebe Ingeborg,
Ich wünsche Ihnen einen wundervollen 2. Advent, knuddeln sie Ihre zwei süßen Miezen von mir und Schöne Weihnachten, ganz liebe Grüße Anke