Willkommen im Puppenkontor

Willkommen im Puppenkontor

Mittwoch, 9. Mai 2018

An die liebe ­čîŞChrissie und die liebe­čîŞ Bernadette,

Juchhu, endlich wieder einmal liebe G├Ąstebucheintr├Ąge.

Vielen lieben Dank daf├╝r! 

Liebe Chrissie,
zu den h├╝bschen Luta Puppen, die um 1930 von der Fa. Luthardt in Steinach/Th├╝ringen hergestellt worden sind, habe ich Dir extra geschrieben.

Ich w├╝nsche Dir viel Gl├╝ck beim Verkauf. Und vielleicht schaust Du mal wieder hier vorbei. Du bist herzlich eingeladen. Beste Gr├╝├če Anke


Am 17.05. 2006 kam meine erste gro├če Luta (90 cm) in meine Sammlung.
Ich muss immer schmunzeln, wenn ich sehe wie es damals bei mir aussah unterm Dach im Puppenzimmer. Da gab es noch keine antiken Porzellankopfpuppen nur 3 oder 4 Reproduktionen und eben Masse- und Pappmacheepuppen.

Es war  eine so sch├Âne Zeit f├╝r mich. Die Anf├Ąnge meiner Puppensammelei. Obwohl auch einige Familienmitglieder den Kopf sch├╝ttelten ├╝ber meine neue Begeisterung zu den Puppen.

Und heute suche ich das Besondere, w├Ąhle mit Bedacht die Puppen f├╝r meine Sammlung aus, denn es sollen niemals zu viele werden. Und nicht immer bekomme ich das was ich will. Und das ist gut so! Nur so bleibt dieses Hobby f├╝r mich interessant, unerwartet, nicht vorhersehbar und spannend.

Letzten Endes z├Ąhlt die Liebe mit der man eine Sache verfolgt. Ob sie weiterhin zufrieden macht. Nicht irgend jemanden sondern nur mich. Da bin ich egoistisch.

Liebe Bernadette,
viele liebe Gr├╝├če schicke ich Dir nach Frankreich. 

K*R 117/a

Seit einigen Jahren sammle ich nur noch Porzellankopfpuppen, die nach wie vor eine gro├če Faszination auf mich aus├╝ben.

Du als Puppensammler wirst das gut verstehen und ich w├╝nsche Dir weiterhin viel Freude an Deinen Puppen.

Sei auf das Herzlichste gegr├╝├čt, Du bist immer willkommen hier.

 Einen ganz lieben Gru├č


Anke