Willkommen im Puppenkontor

Willkommen im Puppenkontor

Sonntag, 18. Februar 2018

Nur ein Hauch von ­čîŞ Fr├╝hling......­čîŞ


......ist im Puppenkontor eingezogen und bei all den Hasenohren hier, kann ich beruhigen -NEIN- es ist noch nicht Ostern und auch der Fr├╝hling draussen wird wohl noch etwas auf sich warten lassen. 
Gut so.


Letzte Woche allerdings konnte ich nicht mehr vorbei gehen und musste diese kleinen Fr├╝hbl├╝her mit nach Hause nehmen und so sind dann die Bilder entstanden.


Das dicke Kestnerkind kann ich noch nicht ganz zeigen. Denn das arme M├Ądel hat nichts anzuziehen. Seit Wochen steht sie nur im Unterkleid da und nur f├╝r den Fototermin hat sie Haube und Bluse bekommen. Aber das ist noch nicht so das Richtige.



Die Puppe hat einen sch├Ânen K├Ârper und wirklich sehr gro├če F├╝├če. Immer wieder begeistern und besch├Ąftigen mich die vielen verschiedenen Puppenk├Ârper der antiken Puppen und die Frage nach der Originalit├Ąt.
Aber das ist ein anderer Post. Dar├╝ber "reden" wir sp├Ąter mal.

Auch an der Frisur werde ich noch arbeiten. Denn jemand hat, weil er es gut meinte, ihre Mohairper├╝cke gewaschen und weichgesp├╝lt!
Und so zusammengefallen, klatscht sie jetzt am Kopf an. Mal sehen was daraus wird.

­ččîŞEinen sch├Ânen Sonntag.­ččîŞ
­čččîŞ